Energielösungen: ein Elektroauto wird aufgeladen

E-Mobilität: Bewegung fast ohne Fußabdruck

Sie träumen davon, in Ihrem leisen surrenden Elektroauto durch die Natur zu gleiten, ohne Abgase in die saubere Luft zu blasen? Sie möchten entspannt mit Ihrem E-Bike lange Fahrradtouren im Sonnenschein machen? Und es ist Ihnen wichtig, die Umwelt zu schonen und etwas zum Klimaschutz beizutragen?
Erfüllen Sie sich Ihre Träume: Steigen Sie in die zukunftsorientierte E-Mobilität ein und leisten Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz! Ich unterstütze Sie von der Idee bis zur Realisierung. Denn Ihr Elektroauto braucht Strom, im besten Fall grünen Strom, den Sie selbst produzieren.
Mein Team und ich begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Unabhängigkeit.

 

Der Kauf Ihres E-Autos ist eine lukrative Investition. Der Staat belohnt Sie dafür mit dem Umweltbonus, den die Bundesregierung an Käufer elektrisch angetriebener Autos vergibt. Übrigens: E-Mobilität sorgt nicht nur dafür, dass Sie günstig, sicher und schnell von A nach B kommen, sondern dass Sie sich mit einem guten Gewissen durch den Tag bewegen. Zudem erhöht ein Elektroauto den Eigenverbrauch Ihres Sonnenstroms und fährt damit deutlich effizienter als ein Auto mit Verbrennungsmotor. Denn Sie können sogar zu 100% mit Sonnenstrom fahren.

Sechs überzeugende Gründe für E-Mobilität

R

Zuhause Tanken: Sie können Ihr E-Auto bequem Zuhause aufladen – mit einer Photovoltaik-Anlage und einem Stromspeicher sogar nachts.

R

Saubere Luft: Besonders in den Städten belasten Autoabgase die Luft. Elektroautos stoßen beim Fahren kein CO², Kohlenmonoxid oder Stickstoff aus.

R

Mobil für die Umwelt: Wenn der Strom aus erneuerbaren Energien entsteht, fahren E-Fahrzeuge klimafreundlich.

R

Förderungen: der Staat sowie das Land Schleswig-Holstein unterstützen den Kauf eines E-Autos und einer Wallbox mit Zuschüssen und günstigen Darlehen der KfW-Bank.

R

Sparschweine: Kfz-Steuerbefreiungen, günstigere Versicherungen und weniger Servicekosten schonen Ihren Geldbeutel. Außerdem ist selbst erzeugter Strom günstiger als Diesel und Benzin. Zudem steigt Ihr Strompreis in Zukunft nicht.

R

Effizienter Energieverbrauch: E-Autos laden beim Bremsen, Rollen oder Bergabfahren sogar wieder auf.

Ihre Ladelösungen für Zuhause

Die herkömmlichen Haushaltssteckdosen sind nicht für die anspruchsvolle Ladeleistung von einem oder mehreren Elektroautos ausgelegt. Um Kabelbrände und verbrannte Steckdosen zu vermeiden, sollten Sie in Ladestationen, z.B. eine Wallbox investieren. Neben hoher Sicherheit punktet die Wallbox mit deutlich kürzeren Ladezeiten. Wir stimmen die Ladeleistung individuell auf Ihre Elektroinstallation ab und verbinden sie bei 

Bedarf mit Ihrer Photovoltaik-Anlage. So können Sie bequem Zuhause Sonnenstrom tanken. Der selbsterzeugte Strom ist deutlich günstiger als der Treibstoff an der Tankstelle. Zudem können Sie laden, wann immer sie wollen. Ihre Wallbox hat keine Öffnungszeiten. Ist Ihr Stromerzeuger mit einem Speicher gekoppelt, verfügen Sie jederzeit über ausreichend Sonnenstrom.

Energielösungen: Abbildung einer Wallbox

Wann lohnt sich E-Mobilität für Sie?

Wenn der Strombedarf für Ihren Haushalt mit Hilfe einer Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach abgedeckt wird, ist es sinnvoll auch den nächsten Schritt in die E-Mobilität zu gehen. Denn je größer der Verbrauch des selbst produzierten Sonnenstromes ist, desto mehr sparen Sie im Vergleich zu herkömmlichen Stromanbietern. Zudem können Sie Ihr E-Auto, Elektroroller oder E-Bike bequem Zuhause aufladen und müssen kein Geld mehr an Tankstellen ausgeben. Auch kann ein Strom Cloud eingerichtet werden. Dadurch nutzen Sie einfach Ihren Strom vom Sommer im Winter.

Übrigens: In vielen Städten werden Höchstwerte an Feinstaub und Stickoxiden gemessen. Kleine E-Autos sind wahre Helden im Stadtverkehr. Sie laden sich im Stop-and-Go Tempo während der Rushhour auf und finden selbst in kleinen Parklücken Platz. Aber auch Elektroroller und E-Scooter sind bei Städtern sehr beliebt.
Auch außerhalb der Stadtgrenzen, wo der öffentliche Nahverkehr selten eine ausreichende und kostengünstige Alternative zum eigenen Auto bietet, kommen immer mehr Elektroautos zum Einsatz. Zudem bieten die Eigenheime auf dem Land optimale Dachflächen für Photovoltaik-Anlagen und die Versorgung der Haushalte mit Sonnenstrom. Das sind ideale Voraussetzungen für den Schritt in die E-Mobilität. E-Autofahrer auf dem Land müssen sich auch schon lange keine Sorgen über die Reichweite ihres elektrischen Fahrzeuges machen. Selbst kleine E-Autos schaffen problemlos 100 Kilometer, wenn sie aufgeladen sind. Damit lässt sich die nächste Stadt mühelos erreichen.

Sie denken darüber nach, sich einen Neuwagen anzuschaffen? Dann lassen Sie sich nicht vom Kaufpreis eines Elektroautos oder Hybriden abschrecken. Der Staat sowie das Bundesland Schleswig-Holstein unterstützen den Kauf eines Elektroautos und einer Wallbox finanziell und durch Steuerbefreiung. Dadurch rechnet sich die Investition schnell, vor allem dann, wenn Sie häufig kurze Strecken fahren. Zudem ist auch der geringere Wertverlust im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ein deutliches Plus bei der Anschaffung eines elektrischen Neuwagens.

In Zukunft elektrisch

Energielösungen: eine Abbildung verdeutlicht den Ablauf des Solarstroms in Verbindung mit der E-Mobilität